Ankes Seite über Reiki


 SUCHE:
 

Hintergrundmusik:

Besucherzähler


Reiki-Grade und Lebensregeln

Eine kleine Erklärung zu den Reiki Graden

 

Der 1. Reiki Grad

Durch den 1. Reiki Grad wirst Du befähigt, durch Deine Hände Dir selbst und Anderen Lebewesen Heilenergien zu geben. Zur Not könntest Du sogar mit Deinen Füßen Reiki geben, denn bei dieser Einstimmung werden die Hand- und Fußchakren aktiviert. (Allerdings habe ich bis jetzt noch nicht erlebt, dass jemand mit den den Füßen Reiki gibt)

Du solltest Dir aber im Klaren darüber sein,dass Du Reiki aus dem Universum kanalisierst, das heißt, Du erschöpfst Dich bei einer Reikisitzung nicht.Sei dankbar, dass Du ein Reikikanal sein darfst.

 

Der 2. Reiki Grad

Beim 2. Reiki Grad arbeitest Du mit Symbolen und Mantren, die Du bei Deiner Einstimmung in den 2. Grad an die Hand bekommst. Du bist damit in der Lage, Reiki unabhängig von Zeit und Raum über die Ferne zu senden. Auch werden die Energiekanäle durch die Einstimmung noch erweitert, so dass Du die Heilenergie verstärkt weitergeben kannst.

Auf dem psychologischem Weg, sollte man hier beginnen seine Schattenseiten zu erkennen und auch das innere Kind zu heilen.

 

Der 3. Reiki Grad( Meister-Grad)

Beim 3. Reiki Grad erhälst Du wieder eine Einstimmung in ein Symbol. Die Heilenergien können nochmal verstärkt weitergegeben werden. Du kannst nun auf der astralen Ebene arbeiten. Nun, ich würde sagen man ist nicht automatisch Meister mit der Einweihung in den 3. Grad, sondern es ist der Weg sein Leben zu meistern. (Ich fand den Weg zum Meister- Grad schon sehr aufregend, ich bin sehr gespannt, was das Leben mit Reiki für mich bereit hält).  

Beim Meister-Grad, oder Meister-Lehrer- Grad scheiden sich auch die Geister, ob man ihn in 3a/b teilt, oder ob man 3.und 4. Grad sagt?! Wenn man den Meister-Lehrer-Grad erhalten hat, ist man befugt auch andere in das Heilsystem nach Usui einzustimmen. 

Die Reiki-Lebensregeln

Gerade heute sei nicht ärgerlich.

Gerade heute sorge dich nicht.

Ehre deine Eltern, Lehrer und die Älteren.

Verdiene dein Brot ehrlich.

Empfinde Dankbarkeit für alles Lebendige.

Oder etwas anders formuliert:

Gerade heute freue dich.

Gerade heute sei frei und glücklich.

Ehre deine Lehrer, deine Eltern und die Älteren.

Verdien dein Brot ehrlich.

Sei ehrfürchtig und liebevoll gegenüber allem Leben

                                                                             Dr. Mikao Usui

 

  

Was Reiki ist? 

*Reiki ist Tiefenentspannung!

*Reiki ist eine ganzheitliche Heilmethode

*Reiki ist ein Blockadenlöser

*Reiki wirkt entgiftend

*Reiki ist von jedem erlernbar

*Reiki unterstützt Selbstheilungsprozesse

Was ist Reiki nicht?

*Reiki ist keine Sekte!

*Reiki ist keine Religion!

*Reiki ist kein Wunderheilungsmittel(man muß schon auch selbst an sich arbeiten)!

*Reiki ist kein Ersatz für den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker, oder Psychotherapeuten! 

 

Ich möchte darauf hinweisen, dass Texte und Bilder nur mit meiner Einwilligung kopiert werden dürfen. Vielen Dank für Eure Einsicht.